Bauprojekt in Nymphenburg So wird das Forum am Hirschgarten aussehen

Das Forum am Hirschgarten, das Ende 2013 fertiggestellt sein soll. Foto: Hochtief

Auf dem 27 Hektar großen, ehemaligen Bahngelände westlich des Hauptbahnhofs entstehen ein Wohn- und ein Businessquartier. Jetzt sind wieder 3000 Quadratmeter vermietet worden.

Nymphenburg - Die 2000 Wohnungen sind fast vollständig fertiggestellt und bezogen. Das geplante Businessquartier soll 140 000 Quadratmeter Geschossfläche umfassen.

In "forum am Hirschgarten" werden die ersten Büroflächen des Stadtquartiers realisiert. 

Bauherr und Projektentwickler Hochtief hat gerade 3000 Quadratmeter Bürofläche an Müller-Boré & Partner vermietet: Die Patent- und Rechtsanwaltskanzlei wird zwei komplette Geschosse im südlichen der beiden Bauteile beziehen. Damit sind fast 40 Prozent der Bürofläche vergeben.

Der Büro- und Geschäftskomplex "forum am Hirschgarten" umfasst ein siebengeschossiges und ein bis zu elf Geschosse hohes Gebäude an einem autofreien Platz.

Hinzu kommt eine Tiefgarage mit 400 Pkw-Stellplätzen.

Die insgesamt zirka 33 000 Quadratmeter Mietfläche teilen sich auf in etwa 25000 Quadratmeter Bürofläche und zirka 8000 Quadratmeter Handelsfläche.

Größter Mieter im Handelsbereich wird mit 2 000 Quadratmetern ein Rewe-Supermarkt. Auf 1100 Quadratmetern wird ein Aldi-Discountmarkt einziehen.

Ein Alnatura-Biosupermarkt nutzt 700 Quadratmeter. Ein dm-Drogeriemarkt eröffnet auf 650 Quadratmetern.

Zudem richtet die Stadtsparkasse München einen Service Point ein.

Von der Bürofläche sind 5 000 Quadratmeter an die Patentanwaltsgesellschaft Epping Hermann Fischer vermietet sowie 1 500 Quadratmeter an ein Unternehmen der Immobilienbranche.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading