Baumfällarbeiter Von Ast erschlagen

Bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück war der Mann von einem herunterfallenden Ast verletzt worden. (Symbolbidl) Foto: dpa

Der 51-Jährige war bei Baumfällarbeiten von einem Ast am Kopf getroffen worden. Er verstarb im Krankenhaus.

Simbach am Inn Ein 51-jähriger Mann ist am Freitag nach Baumfällarbeiten in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei in der Nacht zum Samstag mitteilte, war der 51-Jährige am Donnerstag in einem Waldstück von einen herabfallenden Ast am Kopf getroffen worden.

Er wurde in eine Salzburger Klinik gebracht. Dort starb er am Freitag an seinen schweren Verletzungen. Nähere Einzelheiten zu dem Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare