Basketball-Star Kris Humphries verkauft Kardashians Verlobungsring

Die Scheidung hat er noch abgewartet. Jetzt zieht Basketball-Star Kris Humphries einen Schlussstrich unter die Blitzehe mit Kim Kardashian.

 

72 Tage waren Kris Humphries (28) und Kim Kardashian (32) verheiratet. Seit knapp drei Monaten sind der Basketballer und das It-Girl offiziell geschieden. Das ist für den NBA-Star offenbar Anlass genug, den 20 karätigen Verlobungsring zu verkaufen, wie die Website "rumorfix.com" berichtet. Mit dem Verkauf will Humphries wohl die letzten Erinnerungen an Kardashian loswerden.

Der Ring soll am 15. Oktober bei Christie's in New York über die Ladentheke gehen. Das Auktionshaus nannte den Namen des Besitzers allerdings nicht, jedoch stimmt die Beschreibung der Lorraine Schwartz Kreation exakt mit Kardashians Diamantring überein. Der Klunker besteht aus einem großen und zwei kleineren Steinen.

Trotz der etwa 500.000 US-Dollar (ca. 376.000 Euro), die der Verkauf einbringen dürfte, war die Ehe mit dem It-Girl für Humphries ein teures Unterfangen. Als der Sportler ihr die Frage aller Fragen stellte, war der Ring zwei Millionen US-Dollar (ca. 1,5 Millionen Euro) wert.

 

0 Kommentare