Barockmusik in der Allerheiligen Hofkirche Ein Paganini der Blockflöte

Der Blockflötenvirtuose Maurice Steger. Foto: Marco Borggreve

Dank der lebendigen Art und seiner spontanen wie technisch brillanten Spielweise hat der Schweizer die Blockflöte als Instrument aufgewertet und zu neuem Ruhm geführt. Manche nennen ihn sogar den „Paganini der Blockflöte“.

 

München - Heute spielt Maurice Steger die schönsten „Concerti per flauto dolce“ von venezianischen Komponisten des späten 17. und frühen 18. Jahrhunderts. Begleitet wird er von der L’Accademia giocosa. Das Barockorchester wurde 2010 von Musikern des Symphonieorchesters des BR mit freischaffenden Künstlern der gegründet.

Info

Mittwoch, 8 Juli 2015

Allerheiligen Hofkirche

19.30 Uhr

Karten 23 bis 59 Euro

 

0 Kommentare