Bargeld geklaut Drei Jugendliche (15) geschlagen und ausgeraubt

Die drei 15-Jährigen wurden von den Unbekannten geschlagen. Foto: imago

Drei Jugendliche sind in Neuperlach Opfer eines räuberischen Diebstahls geworden. Unbekannte schlugen einem der Jugendlichen ins Gesicht. Viel erbeuteten die Täter allerdings nicht.

 

Neuperlach Süd - Am Donnerstag hielten sich drei 15-jährige Schüler gegen 14.00 Uhr im Pep in Neuperlach auf. Dort kauften sie sich etwas zum Essen. Im Anschluss daran gingen sie zurück zur Schule. Dabei wurden sie von drei
unbekannten Jugendlichen nach Bargeld angesprochen.

Plötzlich wurde einer der drei Jugendlichen von einem der Täter mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Nachdem der Schüler seinen leeren Geldbeutel vorzeigte, gingen die drei Angreifer einen weiteren Jugendlichen an. Sie entnahmen aus dessen Geldbeutel einen geringen Bargeldbetrag.

Als sich ein Passant der Gruppe näherte, entfernten sich die drei unbekannten Jugendlichen.

Täterbeschreibung:
Täter 1: Männlich, circa 17 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlank, kurze hellblonde Haare, trug Ohrringe (schwarze Kreolen), bekleidet mit dunklem Kapuzenpulli, sprach Deutsch ohne Akzent.
Täter 2: Männlich, circa 17 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlank, bekleidet mit dunklem Kapuzenpulli, weitere Beschreibung nicht möglich.
Täter 3: Männlich, circa 17 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, trug schwarzes Baseballcap und Kopfhörer, weitere Beschreibung nicht möglich.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading