Barcelona-Wechsel rückt näher Trainingsgelände verlassen: Vidal vor dem Absprung?

Arturo Vidal (r.) am Freitag im Trainingslager am Tegernsee. Foto: Peter Kneffel/dpa

Der Wechsel von Arturo Vidal zum FC Barcelona scheint näherzurücken. Nach AZ-Informationen hat der Chilene am Freitag das Trainingsgelände vorzeitig verlassen.

Rottach-Egern - Geht jetzt alles ganz schnell? Nach AZ-Informationen hat Arturo Vidal am Freitagmittag das Trainingsgelände am Tegernsee vorzeitig verlassen.

Der 31-Jährige wird mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Spanischen Medien berichten übereinstimmend, dass sich Vidal mit den Katalanen auf einen Dreijahresvertrag geeinigt hat. Pro Saison soll Vidal bei Barca neun Millionen Euro netto verdienen. Als Ablösesumme sind 30 Millionen Euro im Gespräch.

Vidal am Vormittag nur auf dem Ergometer

Am Vormittag radelte Vidal noch im Fitnesszelt – möglicherweise aus Schutz, um sich nicht bei der Trainingseinheit auf dem Platz zu verletzen. Eine Verletzung zum jetzigen Zeitpunkt könnte einen möglichen Transfer vielleicht doch noch platzen lassen.

Der FC Bayern wollte sich noch nicht dazu äußern, dass der Mittelfeldabräumer das Trainingsgelände vorzeitig verlassen hat. Thomas Müller jedenfalls wusste nichts von einer vorzeitigen Abreise. "Ich glaube, er ist noch da. Ich habe ihn beim Mittagessen noch gesehen", so der Offensivmann beim Pressetalk am Freitagnachmittag.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null