Barcelona mit Selbstvertrauen gegen Bayern Luis Enrique: "Wir werden angreifen"

Barca-Trainer Luis Enrique auf der PK vor dem Spiel gegen Bayern. Foto: dpa

Trotz eines Drei-Tore-Vorsprungs will sich der FC Barcelona im Rückspiel beim FC Bayern München nicht auf seinem Polster ausruhen. "Wir werden angreifen. Unser klares Ziel in jedem Spiel ist es, einen Sieg einzufahren", sagte Barça-Trainer Luis Enrique, dessen Team vergangene Woche im Hinspiel einen 3:0-Heimsieg gegen den deutschen Rekordmeister feierte, auf einer Pressekonferenz am Montag. Das Rückspiel findet am Dienstag (20.45 Uhr) in der Arena in Fröttmaning statt.

 

München - "Wir wollen ein ähnliches Spiel wie in Barcelona. Es wird eine sehr attraktive Partie, weil beide Mannschaften gewinnen wollen", ergänzte der 45 Jahre alte Enrique. Während Trainerkollege Pep Guardiola am Morgen bekräftigte, ein weiteres Jahr den FC Bayern zu trainieren, vermied sein Landsmann ein Treuebekenntnis zu den Katalanen.

Angesprochen auf seine Zukunft, erklärte Enrique: "Ich habe dazu nichts zu sagen. Es geht nun ausschließlich um die Champions League." Das Team um den argentinischen Superstar Lionel Messi könnte am Dienstagabend erstmals seit 2011 wieder das Finale der Königsklasse erreichen.

 

0 Kommentare