Band-Contest in Fürstenried Es geht um Fame & Fans!

Dank Disco Rock mit Auto-Tune und Hit-Garantie konnten "THE TRUTH IS A LIAR" die erste Vorrundeim Haneberger für sich entscheiden. Foto: ho

Mit der eigenen Band die Bühne rocken, Ruhm ernten und eine Studioaufnahme gewinnen, das bietet muc-king 2013, der Live-Musik-Wettbewerb des Kreisjugendrings.

 

Fürstenried - Insgesamt 16 junge Münchner Bands waren in vier Vorrunden mit ihren eigenen Songs angetreten, die vier besten stehen jetzt im Finale, das am Freitag, den 7. Juni, im Spectaculum Mundi in der Graubündener Straße 100 stattfindet. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

Dort kämpfen ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) folgende Bands um den Titel „muc-king 2013“:

* THE TRUTH IS A LIAR (Disco Rock) Dank Disco Rock mit Auto-Tune und Hit-Garantie konnten sie die erste Vorrunde im Haneberger für sich entscheiden.

* VERTIGO (Alternative Rock) Alternative Rock vom Feinsten – mit anspruchsvollen Riffs, abwechslungsreichen Soli und eingängigen Melodien errangen sie den Sieg in der zweiten Vorrunde im 103er.

* THE DAY AFTER THE LAST CRIME (Post Rock) Musik irgendwo im Nirgendwo zwischen Post-Rock und Post-Metal mit DJ + VJ – sie gewannen den Vorentscheid im soundcafé!

* NOSPAM (Alternative Rap) Rap-Texte und Ohrwurm-Refrains auf drückendem Gitarren-Rock sorgten für den Erfolg in der letzten Vorrunde im aqu@rium.

Als Preise winken Aufnahmen im "rec-play"-Studio, Einkaufsgutscheine von "Hieber Lindberg" und natürlich wieder jede Menge Fame & Fans!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading