Bamberg Ölspur führt zur Unfallverursacherin

 

Eine Ölspur hat in der Nacht zum Samstag eine Autofahrerin der Unfallflucht überführt.

Bamberg/Strullendorf  Die Polizei folgte der Spur vom Unfallort in Bamberg, an dem ein Verkehrszeichen umgefahren worden war, bis zum Wagen einer 23-Jährigen in dem einige Kilometer entfernten Strullendorf.

Dort endete die Spur an dem abgestellten Auto, das zudem erheblich beschädigt war. In dem ausgelaufenen Öl fanden sich frische Schuhspuren der mutmaßlichen Fahrerin. Ein Alkoholtest bei der 23-Jährigen ergab 1,7 Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 3.000 Euro.

 

0 Kommentare