Bahnhof Erlangen Leiche hängt an der Lok

Ein grausiger Anblick hat sich Reisenden am Erlanger Bahnhof geboten: Als ihr Zug einfuhr, hing eine Leiche an der Lok.

 

Erlangen/Nürnberg – Die Polizei bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Demnach soll der Zug, der Richtung Bamberg und Coburg unterwegs war, am Montag zwischen Eltersdorf und Erlangen-Bruck einen Mann erfasst haben.

Warum der Lokführer das nicht bemerkt hatte und weitergefahren war, war auch am Dienstag noch offen. Nach Polizeiangaben wurde der Bahnsteig sofort weiträumig abgesperrt. Rettungskräfte waren im Einsatz, um die Augenzeugen zu betreuen.

 

0 Kommentare