Baden-Württemberg Schwerverletzte aus Deutschland bei Unfall in Österreich

Schnepfau - Bei Minusgraden sind im österreichischen Schnepfau bei einer Autokollision vier Menschen aus Deutschland schwer verletzt worden. Der Wagen einer Familie aus Baden-Württemberg war laut Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto eines 56-jährigen Mannes aus Nordrhein-Westfalen kollidiert. Die Familie wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 56-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading