Bad Kissingen Losgerollt: Crash beim Sex auf dem Parkplatz

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz: Ein Schäferstündchen endete am Baum. (Symbolbild) Foto: dpa

Absurder Unfall: Weil ein Pärchen im Auto Sex hatte, setzte sich der geparkte Wagen in Bewegung, rollte einen Abhang hinunter und blieb zwischen zwei Bäumen klemmen.

 

Bad Kissingen - Ein bewegtes Ende hat das Schäferstündchen eines jungen Paares in einem Auto im unterfränkischen Bad Kissingen genommen: Ein 20-jähriger Berufsschüler hatte es sich nach Angaben der Polizei vom Donnerstag am Mittwochabend mit seiner Freundin in seinem Auto auf einem Parkplatz gemütlich gemacht, als sich der Wagen durch das Liebesspiel in Bewegung setzte, den Parkplatz überquerte, eine Absperrkette durchbrach und einen Abhang hinunter rollte.

Das Fahrzeug kam erst zum Stillstand, als es sich zwischen Bäumen und Baumstümpfen verkeilte. Das Paar blieb bei dem Unfall unverletzt, an dem Pkw entstand aber ein Schaden von rund 1.500 Euro.

 

0 Kommentare