BA Aubing- Lochhausen-Langwied Großes Thema Straßenausbau

Die Limesstraßen-Unterführung ist derzeit noch auf 3,20 Meter Höhe beschränkt. Foto: Google Street View

Der BA 22 möchte in der nächsten Sitzung am 22. Januar von der Stadt über die Verkehrsführung Alto-/Limes-/Bodenseestraße informiert werden.

 

Allach - Dbei geht es um den Ausbau der höhenbeschränkten Limesunterführung in eine unbeschränkte Unterführung. Und um den Ausbau der Unterführung zwischen Alto-/Lochhausener Straße und der Kreuzung Limes-/Bodenseestraße.

Die Auswirkungen dieser Straßenverbindung parallel zur A 99 seien unübersehbar, heißt es als Begründung.

Die Folgen und der Ausbaustandard der Umbauten habe unmittelbare Folgen für den innerörtlichen Verkehr. Die Forderung: "Da der BA diese Projekte in nächster Zeit zu beschließen hat, soll er umfassend informiert zu werden."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading