AZ-Wahl Sportler des Jahres: Reimer auf Platz zwei

Keeper Jochen Reimer ist die einzige Konstante im Spiel des EHC Red Bull München. Foto: GEPA pictures/ho

Sportler des Jahres 2013: Die AZ-Leser wählen den Startorhüter des EHC Red Bull München auf Rang zwei hinter Stabhochspringer Raphael Holzdeppe.

 

München - So wahnsinnig viel Grund zum Jubeln hatte Jochen Reimer, der Ausnahmekeeper in Diensten des EHC Red Bull München, angesichts der Leistungen seiner Vorderleute zuletzt nicht. Das Team von Trainer Pierre Pagé enttäuschte regelmäßig, besonders daheim, was sogar die treuen Fans erzürnte. Nur Reimer hielt sie mit seinen Monstersaves immer wieder im Spiel.

Soviel Leistung und auch Konstanz gehört belohnt. Die Leser der Abendzeitung votierten fleißig für Reimer bei der Wahl zum "Sportler des Jahres 2013!". Am Ende reichte es mit ausgezeichneten 17 Prozent der Stimmen für den zweiten Platz. Er musste sich nur Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe geschlagen geben.

Der ebenfalls nominierte Topscorer Alex Barta kam auf Platz 6 -  er erhielt vier Prozent der Stimmen.

 

0 Kommentare