AZ-Veranstaltung Gipfeltreffen in der Garmischer Straße

Impressionen vom Gipfeltreffen in der Garmischer Straße am Freitag Foto: az

„Content-Talk mit Häppchen-Sparring“ am Dienstag und "Lucky Brunch" am Freitag: Die Abendzeitung hat wichtige Opinion Leader von Unternehmen und Institutionen zum Dialog eingeladen.

 

München - Es gibt sicher günstigere Gelegenheiten für Präsentationen mit Workshop-Charakter als einen Abend mit Biergarten-affinen Temperaturen und einem „Spiel der Spiele“ wie Bayern gegen Porto. Oder einen Freitagvormittag, an dem die Sonne schon in Wochenendstimmung vom Himmel lacht. Und trotzdem waren prominente Opinion Leader von Unternehmen und Institutionen aus München und dem Umland zwei Einladungen der Abendzeitung gefolgt: Am Dienstag zum „Content-Talk mit Häppchen-Sparring“, am Freitag zum Get-together mit „Lucky Brunch“.

Beide Male traf sich die Business- und Marketing-Elite aus gutem Grund – auf München bezogen sogar aus bestem Grunde: Denn hier, in der „Weltstadt mit AZ“, ist die AZ mit ihrem Portal Reichweiten-Champ. Und genau das galt es im Rahmen von Vorträgen mit Fakten zu belegen – was am Dienstag noch vor 20.45 Uhr gelang, so dass pünktlich an die Champs auf dem grünen Rasen übergeben werden konnte.

Das stattliche Ergebnis von 6 : 1 war beim zweiten Content Talk am Freitag dann auch zunächst das Top-Thema – bis die Online-Experten der Abendzeitung und der Mediengruppe Straubing mit ihren Präsentationen den Focus auf die Attraktivität des Online-Auftrittes der Abendzeitung richteten. So konnte AZ-Online-Leiter Lutz Kuppinger 2,5 Millionen Unique User monatlich vermelden – eine beeindruckende Zahl. Online-Promoter Florian Funk präsentierte eine ganze Palette maßgeschneiderter Auftrittsmöglichkeiten – und Online-Gesamtleiter Lutz Teubert von idowaPro, der Internetagentur der Mediengruppe, führte zusammen mit seinem Team anhand von praktischen Beispielen vor Augen, was ideenreiche Konzepte und individuelle Lösungen kreativer Entwickler bewirken können.

Impressionen vom Gipfeltreffen in der Garmischer Straße sehen Sie oben in der Bilderstrecke

 

2 Kommentare