AZ-Kommentar Konsumtempel "Forum Schwanthalerhöhe": Schlecht fürs Westend

Für AZ-Lokalchef Felix Müller ist das "Forum Schwanthalerhöhe" eine verpasste Chance. Foto: Allmann Sattler Wappner Architekten (Visualisierung), AZ

AZ-Lokalchef Felix Müller über die Laden-Liste im neuen "Forum Schwanthalerhöhe".

 

"Aufwertung" ist in den Innenstadt-Vierteln kein positiver Begriff mehr. Es ist eine Drohung. Und so konnte man schon 2013, als die Verkäufer des XXX-Lutz-Areals stolz verkündeten, man werde den Standort "aufwerten", ahnen, dass nichts Gutes auf das Westend zukommt

Jetzt gibt es eine Liste der künftigen Geschäfte. Besonders luxuriös wird das Einkaufszentrum aber nicht, eher beliebig. Man darf zweifeln, ob das Konzept aus Burger King, H&M und Co. 20 Fußminuten oder zwei Stationen vom Stachus entfernt funktioniert.

Die kleinen Geschäfte im Westend werden nicht profitieren – das lehrt die Erfahrung der Pasing Arcaden. Wer ins Einkaufszentrum fährt, will gerade nicht im Stadtteil bummeln. Dem Charme des Viertels wird Münchens fünftgrößtes Einkaufszentrum nicht guttun. Schade, dass offenbar nicht mal der Wunsch erhört wurde, einen kleineren Teil der Flächen kulturell oder sozial zu nutzen.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading