AZ-Kritik Cassandra Steen in München: Welch schöne Bescherung

Patrizia Anderl • Video Producerin
Der Konzertchor der Schule für Chorkunst München zusammen mit Cassandra Steen. Foto: Patrizia Anderl

Cassandra Steen sorgt mit ihren "Christmas Memories" für Weihnachtsstimmung in München – und stellt sogar Mariah Carey in den Schatten.

 

München - Am Montagabend sang Cassandra Steen in der St. Matthäus München eines ihrer drei Weihnachtskonzerte "Christmas Memories – Schöne Bescherung". Der Altar wurde zur Bühne für die vier Bandmitglieder um die 38-jährige Sängerin. Der Platz reichte geradeso für die Instrumente und die dazugehörigen Menschen. Unplugged spielten sie Weihnachtsklassiker wie "Oh Holy Night", "Leise rieselt der Schnee" oder "Let it snow".

Mit ihrer klaren Stimme sang sie die tiefen, wie auch die hohen Töne in himmlischer Leichtigkeit. Jedes dieser Weihnachtslieder machte sie zu ihrem eigenen Song. Leider waren die Instrumente oft zu laut gepegelt, wogegen die leiseren Töne der sympathisch, zurückhaltenden Sängerin nicht ankamen.

Cassandra Steen stellt Mariah Carey in den Schatten

Bei dem Lied "Morgen Kinder wird‘s was geben" kam ein Konzertchor der Schule für Chorkunst München ins Spiel und sorgten für den Überraschungsmoment des Abends. Sie strengten sich ordentlich an, um auch die ganz hohen Töne zu treffen – und das gelang ihnen sehr gut. "Alle Jahre wieder", "O du fröhliche" und "Fröhliche Weihnacht überall" sangen sie gemeinsam mit der sichtlich glücklichen Sängerin. Sie sang die Strophen und unterstützte die Kinder bei den Refrains. "Hark! The Herald Angels Sing" spielten sie im Medley mit "Gloria (in excelsis Deo)". Das machte Mariah Carey auf ihrem Merry Christmas Album von 1994 schon schön vor, Cassandra Steen bot es gemeinsam mit dem Chor aber um ein vielfaches besser dar.

Auf den Kirchenbänken waren hauptsächlich Paare zu finden. Ein großer Teil der Gäste der gut halb gefüllten Kirche war damit vielleicht nicht ganz aus freien Stücken da. Der Applaus zeigte aber, Weihnachtslieder, gesungen von Cassandra Steen, gefielen auch den Begleitpersonen hörbar. Schöne Bescherung!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading