AZ-Kommentar Seehofer und Söder: Zwei Wadlbeißer für Merkel

Clemens Hagen.
Politik-Vize Clemens Hagen über Seehofer und Söder als Merkels Wadlbeißer. Foto: dpa

AZ-Politik-Vize Clemens Hagen über das Verhältnis der Unionsparteien.

Angela Merkel mag sich damit trösten, dass sie sich wohl nicht allzu lange mit den beiden großen Bayern Seehofer (1,93 Meter) und Söder (1,94) herumschlagen muss.

Dafür ist der Franke zu ehrgeizig, zu versessen auf die Macht auch in der Partei. Bis er diese übernimmt, hat die Kanzlerin ein doppeltes Problem: Sie bekommt Seehofer – ebenfalls aller Wahrscheinlichkeit nach – als Bundesminister eines Kernressorts quasi an ihren Kabinettstisch gesetzt und hat mit Söder ebenfalls einen veritablen Wadlbeißer in München sitzen, der die Belange des Freistaats mit Energie und Durchhaltevermögen in Berlin wird durchsetzen wollen.

Gut, dass Merkel im Umgang mit großen Männern keine Anfängerin ist.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. null