AZ-Interview Ben Blaskovic: "Outdoor-Sport ist eine Kraftquelle"

Für Ben Blaskovic steht das Klettern beim Outdoor-Sport auf Nummer 1. Foto: Ben Blaskovic/ Explorers

Outdoor-Sport ist für Schauspieler Ben Blaskovic mehr als nur Bewegung. Im Interview mit der AZ verriet er, warum er ohne nicht leben kann und wie er Energie tankt. 

München - Nicht nur der Sommer bietet sich dazu an, auch draußen Sport zu treiben. Im Winter ist im Umland ebnfalls so einiges geboten. Die AZ traf sich mit "Rosenheim Cops"-Schauspieler Ben Blaskovic, der die Münchner Hausseen Tegernsee und Schliersee besonders gut kennt. An dem einen wurde er geboren, am anderen wuchs er auf.

Egal zu welcher Jahreszeit, die beiden Seen bieten sich hervorragend für Outdoor-Sport an. "Im Winter kann man gut Ski fahren, Skitouren gehen oder snowkiten. Im Sommer wandern, klettern, surfen oder segeln. Es ist echt eine ideale Gegend für Outdoor-Sportler", sagt Blaskovic.

Wunderschönes Landleben

Er selbst geht am allerliebsten Klettern. Ob am Fels oder bei schlechtem Wetter und Winter in der Halle, spielt für den 29-Jährigen dabei keine große Rolle (Lesen Sie hier: So sieht der perfekte Tag am Tegernsee aus).

Mit zarten drei Jahren stand der Bayer zum ersten Mal auf Ski. Zwar habe er nach dem Abi den Drang verspürt, in die Stadt zu ziehen. Zu klein und engstirnig kam ihm das Leben auf dem Land vor.

Explorers: Eigene Outdoor-Agentur

Doch mittlerweile hat er seine Meinung geändert. "Erst nachdem ich ein paar Jahre in München gelebt hatte, habe ich erkannt, wie wunderschön es eigentlich ist. Seitdem will ich eigentlich die ganze Zeit wieder zurück", erklärt er mit einem Lachen.

Für Personen, denen es genauso ergeht, gründete Blaskovic im Januar 2018 seine Firma "Explorers", eine Sportagentur für Outdoor-Sport. Sie vermittelt Kurse, zum Beispiel im Klettern oder Segeln.

Kraft- und Energiequelle

Doch warum macht der Schauspieler so gerne Sport, vor allem in der Natur? Diese Frage lässt sich für Blaskovic leicht beantworten. Er sagt: "Für mich ist es vor allem eine Kraft- und Energiequelle für meinen Job als Schauspieler und Musiker. Ich glaube, das ist auch, was die Menschen suchen. Den Ausgleich zum Handy und zum Alltag."

Weiter schildert er das besondere Gefühl, das er hat, wenn er beispielsweise wandern geht. "Man kommt zu sich zurück, spürt sich und findet seine Wurzeln. Vor allem, wenn man auf dem Gipfel sitzt und die weite Sicht hat. Dann kann man seine Gedanken ordnen oder sogar ganz abschalten."


Zur Person: Ben Blaskovic wurde 1988 in Tegernsee geboren. Er ist Schauspieler (u.a. "Rosenheim Cops", "Rosamunde Pilcher", "Lifelines") und Musiker (aktuelles Album "Those Who Dig"). Seine große Leidenschaft ist der Outdoor-Sport.

Zu Explorers: Im Januar 2018 gründete Blaskovic die Firma "Explorers". Die Sportagentur vermittelt Schnupperkurse sowie professionelle Kurse in mehreren Sportarten.

Mehr Infos zu "Explorers" gibt es hier.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null