AZ-Gewinnspiel Vier AZ-Leser treffen Coldplay beim Konzert

Vier AZ-Leser haben nicht nur die Möglichkeit, das Konzert am 12. September in München zu besuchen, sondern dürfen Coldplay sogar bei einem Meet & Greet treffen

 

Mit der Titelmelodie von „Zurück in die Zukunft“ begannen Coldplay ihr erstes Deutschlandkonzert auf der aktuellen Tour in Köln. Was folgte, war nicht nur ein Ritt durch die Songs der Karriere, sondern auch eine überwältigende Lightshow, Konfetti, Luftballons, Feuerwerksfontänen und ein Meer von Lichtarmbändern, die an das Publikum verteilt wurden.

„Parachutes“ hieß das 2000 erschienene Debüt der Briten. Eine erste Platte, die damals zum preisdekorierten Überraschungserfolg des Jahres wurde. Wer steil vorlegt, kann entweder abstürzen, oder er steigt in die Pop-Rakete. Und die zündeten Coldplay mit ihren folgenden Alben. Platz eins in den Charts hat die Gruppe eigentlich gebucht. „Mylo Xyloto“ heißt der aktuelle Wurf, für den sie auch wieder mit Brian Eno zusammengearbeitet haben.

Alternative-Band würde sie heute keiner mehr nennen. Der Pop von Coldplay ist längst generationenverbindendes Gefühl. Das Konzert am 12. September in München ist schon fast ausverkauft. Vier AZ-Leser haben nicht nur die Möglichkeit, das Konzert zu besuchen, sondern dürfen Coldplay sogar bei einem Meet & Greet treffen. Die Abendzeitung verlost zwei mal zwei Eintrittskarten.

 

0 Kommentare