AZ-Gewinnspiel DVD-Box für den Klassiker „Der Kommissar“

Ab Freitag gibt es den „Kommissar“ im Gesamt-Paket auf DVD. Foto: az

Zu gewinnen: DVD-Box für den Klassiker „Der Kommissar", die Mutter aller Krimiserien

 

Manche Wörter sind heillos überstrapaziert. Eines davon ist: Kult. Alles, was eine gewisse Aufmerksamkeit erregt, bekommt früher oder später dieses Etikett verpasst. Wenn es um die 70er Jahre-Krimiserie „Der Kommissar“ geht, geschieht das zurecht. Das Besondere am „Kommissar“ sind nicht so sehr die Verbrechen, die aus heutiger Sicht oft unspektakulär wirken. Das Besondere der Münchner Serie aus den 70er Jahren ist, dass ein Porträt der damaligen Gesellschaft entsteht. VW Käfer, Opel Rekord. Männer, die Briefmarken sammeln.

Die Ermittler rund um Kommissar Herbert Keller (Erik Ode) sind keine Actionhelden, sondern durchschnittliche Beamte. Am Arbeitsplatz trinken und rauchen sie lustvoll.

Alle Erlebnisse der Ermittler, zu denen auch Elmar und Fritz Wepper zählten, wurden in Schwarzweiß gedreht. Gesendet wurden sie ein Mal im Monat am Freitag um 20.15. Seit Mitte des vergangenen Jahres gibt es die Folgen zu kaufen, verteilt auf vier DVD-Kollektionen. Ab Freitag gibt es den „Kommissar“ im Gesamt-Paket. Die Box enthält 94 Episoden mit über 90 Stunden Laufzeit. Kenner werden jetzt stutzig. „Der Kommissar“ hat nämlich 97 Folgen. Doch aus rechtlichen Gründen haben drei Episoden nicht den Weg in die Box gefunden. Dafür enthält sie umfangreiches Bonusmaterial mit über 9 Stunden exklusivem Material. Heuer im Februar ist der Produzent des „Kommissar“, Helmut Ringelmann, gestorben. Er wurde auch als Macher von „Derrick“ und „Der Alte“ berühmt. Mit „Der Kommissar“ schuf er jedoch zweifellos die Mutter aller Krimiserien.

Wir verlosen zum DVD-Start eine Komplettbox plus zwei Flachmänner.

 

0 Kommentare