AZ-Exklusiv René Hiepen bewertet die Sport-Moderatoren

Solide trifft charmant: ARD-Mann Reinhold Beckmann im Gespräch mit Experte Mehmet Scholl (r.), dem früheren Nationalspieler. Foto: dpa

Exklusiv für die AZ bewertet Ex-Fernsehmoderator René Hiepen, welche seiner Kollegen ihren Job in der Vorrunde am Mikrofon gut gemacht haben – und welche eher nicht. Ein Sonderlob hat er für Schiri Meyer, Experte Scholl und Coach Klopp parat.

 

München - Bayerns Rückkehr zu alter Form, Dortmunds Stabiliserung, Gladbachs Höhenflug: Es gab genug emotionale Momente in der Bundesliga-Vorrunde – und zuvor natürlich auch bei der Heim-WM der Frauen. Genug zu tun für die TV-Moderatoren.

Exklusiv für die AZ bewertet René Hiepen, einst Moderator und nun Produzent (u.a. der Bayern-Chronik „Vier Sterne, 111 Jahre“) die Leistungen der Kollegen. Wer war gut? Wer nicht?

 

3 Kommentare