AZ-Einzelkritk zum 2:0-Sieg Solide bis holprig: Die Noten für die DFB-Kicker

, aktualisiert am 12.06.2016 - 23:09 Uhr
Zum Auftakt gewinnt das DFB-Team mit 2:0. Hier gibt's die Einzelkritik des DFB-Teams. Foto: dpa/az

Das DFB-Team startet mit einem 2:0-Sieg gegen die Ukraine in die EM. Für Jogis Jungs gibt es drei Zweier und drei Vierer. Sehen Sie hier die AZ-Einzelkritik.

 

Lille - Weltmeister Deutschland ist mit einem Sieg in die EM-Endrunde in Frankreich gestartet. Im ersten Vorrundenspiel in Lille gegen die Ukraine gab es einen schwer erkämpften 2:0 (1:0)-Erfolg. Abwehrspieler Shkodran Mustafi (19.) und der eingewechselte Kapitän Bastian Schweinsteiger (90.+2) erzielten die Tore für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Im ersten Spiel der Gruppe C in Nizza hatte sich Polen, am Donnerstag in Saint-Denis der nächste deutsche Gegner, mit 1:0 (0:0) gegen Nordirland durchgesetzt. Der Ex-Leverkusener und -Augsburger Arkadiusz Milik erzielte in der 51. Minute das entscheidende Tor für die Mannschaft um Superstar Robert Lewandowski von Bayern München.

Kroatien hatte zum Auftakt der Spiele in der Gruppe D gegen die Türkei in Paris 1:0 (1:0) gewonnen. Im Prinzenpark erzielte Luka Modric (42.) von Real Madrid das goldene Tor für den WM-Dritten von 1998.

 

3 Kommentare