AZ-Einzelkritik Die Noten der Bayern-Stars beim Sanches-Debüt

Lange Zeit mussten die Bayern auf Schalke schwere Arbeit verrichten. Hier gibt's die AZ-Einzelkritik Foto: dpa

Das Auswärtsspiel gegen den FC Schalke war lange Zeit harte Arbeit für die Bayern. Erst in der Schlussphase platze der Knoten. Sehen Sie hier die Noten der Bayern-Stars in der AZ-Einzelkritik.

 

Gelsenkirchen - Der Bundesliga droht der befürchtete Start-Ziel-Alleingang von Bayern München an der Tabellenspitze.

Durch späte Treffer von Robert Lewandowski (81.) und Joshua Kimmich (90.+2) siegte der Rekordmeister zum Auftakt des zweiten Spieltages bei Schalke 04 2:0 (0:0) und behauptete mit 8:0 Toren und sechs Punkten Platz eins. Allein Stürmerstar Lewandowski traf schon viermal in der jungen Saison.

"Es war ein sehr intensives und gutes Spiel. Wir wussten, dass wir Geduld haben müssen", sagte der polnische Matchwinner bei Sky: "Das war ein sehr wichtiger Sieg." In den anstehenden Heimspielen gegen den FC Ingolstadt und Hertha BSC kann das Team des neuen Trainers Carlo Ancelotti seine Führung weiter ausbauen. Fünfmal stand der FC Bayern bisher vom ersten bis zum letzten Spieltag ganz oben - zuletzt 2012/13.

Klicken Sie sich hier durch die AZ-Einzelkritik der Bayern-Stars.

 

5 Kommentare