AZ-Einzelkritik Die Noten der Bayern-Spieler bei der Gala gegen Schalke

, aktualisiert am 02.03.2017 - 07:23 Uhr
Der FC Bayern steht nach einem souveränen 3:0-Sieg im Halbfinale des DFB-Pokals. Hier geht's zur AZ-Einzelkritik. Foto: Tobias Hase/dpa/AZ

Ein nie gefährdeter Sieg beschert dem FC Bayern den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals. Lesen Sie hier, wie der AZ-Reporter die Leistung der Bayern-Stars bewertet.

 

München - Der FC Bayern hat souverän das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht.

Mit einem nie gefährdeten 3:0 (3:0) gegen den FC Schalke 04 erreicht der Rekordpokalsieger erneut das Halbfinale des deutschen Pokalwettbewerbs. Für die Tore sorgten Robert Lewandowski (2., 29.) und Thiago (16.). Der Pole Lewandowski war der überragende Mann auf dem Platz und war an allen drei Toren beteiligt.

In der 77. Minute sah Schalkes Holger Badstuber Gelb-Rot nach einem Foul an Javi Martínez. Damit würde Badstuber dem FC Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals fehlen.

Sehen Sie hier die Noten des AZ-Reporters im Stadion für die Bayern-Stars.

 

2 Kommentare