AZ-Biergartenserie Gasthaus zur Post: Erholung am Isarhochufer

Urgemütlich und barrierefrei: Der Biergarten des Gasthaus zur Post in Baierbrunn ist die perfekte Anlaufstation für einen Spaziergang am Isar-Hochufer. Foto: Daniel von Loeper

Im Gasthaus zur Post in Baierbrunn gibt’s alle Speisen auf Wunsch auch als kleine Portion.

 

Name des Biergartens: Gasthaus zur Post
Pächterin: Claudia Hölzl (seit 2007)
Adresse: Wolfratshauser Straße 13, 82065 Baierbrunn, Tel. 089/79355478.
Anfahrt:  A 95, Ausfahrt Schäftlarn, weiter nach Baierbrunn; oder die B 11 München Richtung Innsbruck. Öffentlich mit der S7 bis Baierbrunn, dann ein fünfminütiger Fußmarsch.
Öffnungszeiten: Montags mit sonntags von 10 bis 22 Uhr, warme Küche von 11.30 bis 21.30 Uhr.
Plätze: 120 draußen, 100 drinnen.
Brauerei: Hacker-Pschorr
Getränkepreise: Maß Helles 6,10 Euro, Maß Radler 6,10 Euro, Maß Russn 6,30 Euro, Spezi 3,10 Euro (0,5 l), Mineralwasser 2,80 Euro (0,5 l).
Spezialitäten: Schweinsbraten 10,80 Euro, Obazda 5,70 Euro (ab 14 Uhr).
Brotzeit: Darf nicht mitgebracht werden.
Das gibt's nur hier: Alle Speisen gibt es auch als kleine Portion. Wochentags gibt es täglich ein wechselndes Mittagsgericht.
Kinder-Spaß: Innendrin gibt es eine Kinderecke.
Dafür steht unser Biergarten: „Er liegt nur zehn Gehminuten vom Georgenstein, direkt am Isarhochufer. Und: Es ist ein barrierefreies Lokal.“
Was machen Sie Besonderes zu „200 JAHRE MÜNCHNER BIERGARTEN“?
 

Voting-Endziffer: -17

Mitstimmen und gewinnen

Hier geht's zum Teilnahmeformular

 

1 Kommentar