AZ-Biergartenserie Dampfschiff am Ammersee: Sommerfrische seit 1880

Fescher und flotter Service: Im Dampfschiff fühlen sich die Gäste sichtlich wohl. Foto: Gregor Feindt

Im Dampfschiff am Ammersee sind die Münchner schon vor 130 Jahren eingekehrt

 

Name des Biergartens: Dampfschiff WIRTIN: Maria Anna Braun (seit 2002)

Adresse: Graf-Rasso-Straße 40, 82284 Grafrath, 08144/1314, www.dampfschiff.com

Anfahrt: Mit dem Auto über die A 96, Ausfahrt Inning am Ammersee, dann über die B 471, öffentlich mit der S4 bis Grafrath.

Öffnungszeiten: Montags mit sonntags von 9 Uhr bis 24 Uhr geöffnet.

Plätze: draußen 300, drinnen 150

Brauerei: Augustiner, Franziskaner, Kaltenberg

Getränkepreise: Maß Helles 5,80 Euro, Maß Radler/Russn 5,80 Euro, Spezi 2,50 Euro (0,5 l), Mineralwasser 2,50 Euro (0,5 l).

Spezialitäten: Schweinshaxe 5 Euro, Spareribs 8,50 Euro, halbes Hendl 4,90 Euro, Rollbraten 5,50 Euro, Steckerlfisch vom Holzkohlengrill 10Euro, Currywurst 4,90 Euro, Obazter 4,80 Euro, große Brezn 3,20 Euro.

Brotzeit: Darf im SB-Bereich mitgebracht werden.

Das gibt's nur hier: Den Steckerlfisch vom Holzkohlengrill – und die Bootsanlegestelle an der Amper für die Schifferl aus Stegen am Ammersee. Wie jedes Jahr gibt’s auch heuer wieder den Dampfschiff-Biergarten-Musiksommer, und das Programm kann sich sehen lassen.

Kinder-Spass: Es gibt einen Spielplatz mit Rutsche, Schaukel und Sandkasten.

Dafür steht unser Biergarten: „Mit der Einkehr in die Restauration Dampfschiff beendeten die Münchner schon anno 1880 ihren Sonntagsausflug. Wir bemühen uns, diese lange Tradition zu Ihrer Zufriedenheit fortzusetzen.“

Was machen Sie Besonderes zu "200 Jahre Münchner Biergarten?": Live-Musik am Sonntag.

Voting-Endziffer: -10

 

Mitstimmen und gewinnen

Hier geht's zum Teilnahmeformular


 

 

1 Kommentar