AZ-Biergartenserie Asam Schlössl: Zum Kultur-Salon Böfflamot

Das Asam Schlössl. Foto: Gregor Feindt

Das Asam-Schlössl ist ein romantisches Kleinod und feiert mit Jubiläumsbier

 

Name des Biergartens: Historische Gastwirtschaft Asam-Schlössl

Wirtin: Birgit Netzle-Piechotka (seit Sommer 1993)

Adresse: Maria-Einsiedel-Str. 45, 81379 München, Tel. 089/7236373, www.asamschloessl.de

Anfahrt: Mit der U3 bis zur Haltestelle Tierpark, von dort zu Fuß

Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 23 Uhr (draußen) und 24 Uhr (drinnen) geöffnet

Plätze: 180/180, drinnen/draußen

Brauerei: Augustiner

Getränkepreise: Mass Helles 6,20 Euro, Halbe Helles 3,10 Euro, Mass Radler 6,80/ Russn 6,80 Euro, Spezi 2,95 Euro (0,5 Liter), Mineralwasser 2,80 Euro (0,5 Liter)

Spezialitäten: Schweinsbraten für 11,90 Euro. Außerdem: Haxn 12,50 Euro, Obatzda 6,50 Euro, Spareribs 9,50 Euro, Wurstsalat 6,50 Euro

Brotzeit: Darf leider nicht mitgebracht werden

Das gibt's nur hier: Böfflamott 14,50 Euro, frische Fische von der Aumühle, Kultursalon im Barocksaal, bio-zertifiziert, Gastro-Management-Pass

Kinder-Spaß: Spielplatz mit Wippe, Rutsche, Sandkasten

Dafür steht unser Biergarten: „Der Wirtsgarten ist bedient, ein Kleinod mit romantisch-barockem Flair und mit Publikum aus dem Münchner Süden, viele Familien und Geschäftsleute, Prominente und Normalos. 

Was machen Sie Besonderes zu „200 JAHRE MÜNCHNER BIERGARTEN“? Im August gibt’s Jubiläumsbier, die Mass Augustiner Hell für fünf Euro

Voting-Endziffer: -02

Mitstimmen und gewinnen

Hier geht's zum Teilnahmeformular

 

1 Kommentar