AZ-Aktion Wanderspaß mit Extras

Die Leser freuten sich bei der zweiten AZ-Wanderung über das sonnige Wetter. Foto: AZ

Der zweite AZ-Wandertag in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Bei gutem Wetter, schmackhafter Verpflegung und schöner Wanderung ließ sich der Ausflug genießen. Der dritte und letzte Wandertag in diesem Jahr wird vermutlich Ende Oktober stattfinden.

 

MünchenGriabig war’s: Der zweite Wandertag der Abendzeitung brachte so manche angenehme Überraschung mit sich. Tegernsee - Gindel Alm – Schliersee: Das war die gemütlich zu bewältigende Route des zweiten AZ-Wandertages in diesem Jahr. Und der begann gleich mit einem Geschenk von Petrus: Strahlender Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen empfingen die wanderfreudigen AZ-Leser schon zum Start am Isartorplatz.

Von hier aus chauffierte Ramani, einer der freundlichen Busfahrer von Berr Reisen, die Truppe sicher zum Tegernsee – und brachte sie später auch ebenso wieder nach München.

Doch zuvor warteten noch einige schöne Wanderstunden. Gleich zum Anstieg wurden die AZ-Leser von einem Tubenbläser begleitet, der ihnen ein Extraständchen im Wald widmete.

Auf dem Berggasthof  Neureuth teilte sich die Gruppe: Während sich die eine Hälfte einen ersten Frühschoppen mit Blick über den Tegernsee gönnte – begleitet von AZ-Mitarbeiterin Daniela Peter – nahm die zweite Gruppe mit AZ-Vertriebschef Michael Mair als „Bergführer“ zielstrebig Kurs auf die Gindelalmschneid auf 1.335 Metern.

Wie schon mit dem Tubaspieler im Wald, war das Glück den AZ-Lesern auch an der Gindel-Alm wieder hold: Sie konnten einer Bergmesse beiwohnen, die hier gerade abgehalten wurde.

Nach dem herzlichen Empfang durch den Almwirt Andi Köpferl wartete der mit einer leckeren Bergsteigerbrotzeit auf: Kaspressknödel, auf Kraut oder in Suppe – oder wahlweise Eier mit Speck. Auch der hausgemachte Käsekuchen war ein Genuss.

Nächster AZ-Wandertag: Voraussichtlich am 25. Oktober

Nach dem Abstieg über einen Forstweg ins Schilchental gab’s als kleines Andenken ein Abschiedsfoto. Und natürlich wurde die Frage aller Fragen gestellt: Wann findet der dritte und für dieses Jahr letzte AZ-Wandertag statt? Voraussichtlich am Sonntag, dem 25. Oktober – wenn Petrus auch dann wieder die Sonne scheinen lässt!

BERR-Reisen – Partner des AZ-Wandertages! Das familiengeführte Unternehmen BERR Reisen ist mit seiner modernen Reisbusflotte und den einzigartigen Berr-Liegebussen seit über 20 Jahren Spezialist für Tagesfahrten, Städte-, Urlaubs-, Kur-, Rund, Kurzreisen. Wer gerne hoch hinaus möchte, für den sind die vielfältigen Wander-Angebote von BERR-Reisen genau richtig. Bergeweise Urlaubsglück versprechen zum Beispiel die Touren in den herrlichen Regionen von Deutschland, Österreich, Italien, Andorra, Spanien, Tschechien oder Slowenien.   Auch die angebotenen Radreisen erfreuen sich höchster Beliebtheit: Das Repertoire reich von geführten Touren, über Rad- und Schiffs- Kombinationen, bis hin zu einem kompletten Radurlaub!

Seit 2015 gibt es auch spezielle E-Bikes, mit denen sich auf ausgewählten Strecken die traumhafte Landschaft genießen lässt. Als besonderes Angebot gibt es derzeit die „Sternfahrt Lago Maggiore“ für 5 Tage ab 12.10.  zum Sonderpreis ab 429,-. Weitere Infos finden Sie in dem über 100-seitigem Katalog oder auf der Homepage von Berr-Reisen: www.berr-reisen.de

 

0 Kommentare