AZ-Aktion Machen Sie ein Christbaum-Schnäppchen!

AZ-Christbaumaktion vor dem PEP Neuperlach: Anita und Rupert Bauer verkaufen AZ Christbäume. Foto: Gregor Feindt

AZ-Leser bekommen ihren Christbaum nächste Woche um ein Drittel günstiger - so lange der Vorrat reicht.

 

MÜNCHEN - „Zu wenig Regen”, sagt Rupert „Rupi” Bauer. Der trockene Sommer hat die Preise für Weihnachtsbäume heuer ein wenig in die Höhe getrieben. Mit 15 Euro pro Meter für eine Blaufichte und 25 Euro pro Meter für eine Nordmanntanne müsse man in München schon rechnen, berichtet der Experte.

Umso besser, dass die AZ wie im vergangenen Jahr wieder eine große Rabatt-Aktion mit Rupert Bauer startet: Von Montag bis Freitag – 5. und 9. Dezember – gibt er AZ-Lesern an allen seinen Verkaufsstellen einen saftigen Rabatt von 33 Prozent auf den üblichen Verkaufspreis – so lange sein Vorrat reicht. Den Coupon gibt es in der gedruckten Wochenendausgabe der AZ zum Ausschneiden.

Und hier gibt es die günstigeren Weihnachtsbäume:

Laim: Gotthardtstraße/Rushaimerstraße; Michaelibad: Heinrich-Wieland-Straße/U-Bahn-Abgang; Poing: Bürgerstraße/ Alte Gruber Straße; Berg am Laim: Kreillerstraße/Else-Rosenfeld-Straße, U-Bahn Abgang; Bogenhausen: Friedrich-Eckert-Straße/Denninger Straße; Großhadern: Max-Lebsche-Platz; Sendling: Boschetsriederstraße/Aidenbachstraße; Thalkirchen: Dietramszeller Platz; Untersendling: Brudermühl-/Impler-/Thalkirchner Straße, Rondell; Forstenried: Drygalski-Allee/Züricher Straße; Westend: Heimeranplatz; Neuperlach: Thomas-Dehler-Straße/Pep Parkplatz C; Haar: Gärtnerweg/Münchner Straße; Unterhaching: Biberger Straße/An der Stumpfwiese; Putzbrunn: Lechstraße/Innstraße; Johanneskirchen: Johanneskirchner Straße/Cosimastraße; Markt Schwaben: Ebersberger Straße/Wallbergstraße.

 

0 Kommentare