Aying Versuchter Trickdiebstahl bei Rentnerin (83)

Versuchter Trickdiebstahl: Zwei Unbekannte haben versucht eine 83-jährige Rentnerin zu bestehlen. Foto: dpa

Fiese Masche: Zwei Unbekannte haben versucht eine Rentnerin (83) zu bestehlen. Einer fragte nach dem Weg, während der andere das Haus durchsuchte.

 

Aying  - Zwei bislang unbekannte Männer fuhren mit ihrem Pkw am Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr  auf den Hof des Anwesens einer 83-jährigen Rentnerin. Einer der Männer stieg aus und verwickelte die 83-Jährige, die vor die Tür gekommen war, in ein Gespräch. Er zeigt ihr eine Landkarte und stellte ihr diverse Fragen über Fahrtstrecken und verschiedene Städte. Immer wieder klappte er die Karte umständlich auf und zu, offenbar um Zeit zu schinden.

Als eine 63-jährige Nachbarin dazukam, fuhren die beiden Männer davon. Die Rentnerin merkte gleich darauf, dass offenbar eine weitere Person in der Zwischenzeit in ihrem Haus war. Diverse Türen im Anwesen waren geöffnet und die Zimmer waren offensichtlich durchsucht worden. Entwendet wurde aber nichts.

Lesen Sie hier die Täterbeschreibung der Polizei:

1. Täter: Ca. 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, dunkle, kurze Haare, dunkler Dreitagebart; Bekleidung: schwarzer Trainingsanzug mit weißen Streifen an den Beinen, blaues Käppi, weiße Schuhe, grüne Bauchtasche.

2. Täter: Sprach nicht deutsch, mehr nicht bekannt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare