Australien Grand-Prix Hamilton rast zur Pole-Position - Vettel geschlagen

Lewis Hamilton holt sich die Pole in Australien. Foto: dpa

Lewis Hamilton sichert sich zum Auftakt in die Formel-1-Saison die Pole-Position und schlägrt Vettel. Red Bull erlebt einene Dämpfer.

 

Melbourne - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton steht zum vierten Mal nacheinander beim Saisonauftakt in Melbourne (Sonntag 07.00/RTL und Sky) auf der Pole Position.

Im Qualifying zum Großen Preis von Australien war der britische Mercedes-Star schneller als Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) und der Finne Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil.

Für Mitfavorit Red Bull verlief das Qualifying nicht nach Wunsch. Der Australier Daniel Ricciardo sorgte mit einem Dreher ins Kiesbett und einem Aufprall gegen die Streckenbegrenzung für eine Unterbrechung von Q3 und startet nur von Platz zehn. Sein Teamkollege Max Verstappen (Niederlande) steht als Fünfter in der dritten Startreihe.

Nico Hülkenberg (Emmerich) startet von Platz zwölf in sein erstes Rennen für Renault. Pascal Wehrlein (Worndorf) überließ sein Sauber-Cockpit wegen Trainingsrückstands dem Italiener Antonio Giovanazzi.

 

0 Kommentare