Sydney - Blutbad in einem Wohnhaus in der westaustralischen Stadt Perth: Drei Mädchen, ihre Mutter und Großmutter sind dort tot aufgefunden worden, wie die Polizei des Bundesstaates West-Australien bestätigte. Bei den getöteten Kindern handele es sich um zweijährige Zwillinge und ein dreieinhalb Jahre altes Mädchen. Es gebe noch keinen Tatverdächtigen. Die Toten waren am Sonntag in dem Haus im Stadtteil Bedford gefunden worden. Zunächst hatte es keine genauen Informationen über Zahl und Identität der Opfer gegeben.