Ausstrahlung und Sendezeiten TV und Live-Stream: Den Wiener Opernball hier sehen

Der 61. Wiener Opernball findet am 23. Februar statt Foto: dpa

Am Donnerstag steht DER gesellschaftliche Höhepunkt der Ballsaison ins Haus. Dann findet in der Staatsoper der Wiener Opernball statt. So sehen Sie die Tanzveranstaltung live.

Wien - Edle Roben, elegante Hochsteckfrisuren und jede Menge Promis. Am 23. Februar findet der 61. Wiener Opernball statt. Die Moderatoren in diesem Jahr: Mirjam Weichselbraun, Barabara Rett und Alfons Haider.

Bereits im Vorfeld wurde über Richard Lugners (84) weibliche Begleitung disktuiert. 2017 führt er den 71-jährigen Hollywood-Star Goldie Hawn aus und verzichtet in diesem Jahr auf einen Trash-Star. Auch seine Ex-Frau Cathy Lugner hat die Einladung angenommen, wie die AZ erfuhr.

Opernball-Doku ab 20.15 Uhr

3sat und ORF2 stimmen Sie bereits um 20.15 Uhr auf das glamouröse Event aus der Wiener Staatsoper ein. In der Opernball-Doku "Alles Oper" schildern die Künstler das Walzergepränge an der Wiener Ringstraße und berichten von der enormen medialen Aufmerksamkeit. Große Künstler kommen zu Wort: Anna Netrebko, Camilla Nylund, Olga Peretyatko, Lidia Baich, José Carreras, Herwig Pecoraro, Juan Diego Flórez, Kurt Rydl, Carlos Álvarez, Andreas Schager, Mihail Dogotari, Michael Heim und Eva Lind.

Wiener Opernball: Die Ankunft der Gäste live im Free-TV

Ab 21.10 Uhr berichten 3sat und ORF2 dann live von der Ankunft der Gäste am Roten Teppich. Die eintreffenden Gäste schreiten auch heuer wieder über den Red Carpet in die Wiener Staatsoper, wo sie im Foyer und in der Crystal Bar von den ORF-Moderatoren Mirjam Weichselbraun, Barbara Rett und Alfons Haider in Empfang genommen werden. Rund 5.500 Besucher werden in die festlich geschmückte Wiener Staatsoper kommen.

Opernball 2017 - Die Eröffnung ab 21.40 Uhr

Neben 3sat und ORF2 überträgt dann auch der BR live im Free-TV ab 21.40 Uhr aus Wien. Die glanzvolle Eröffnung wird vom Orchester der Wiener Staatsoper und dem Wiener Staatsballett gestaltet. Für 150 junge Debütanten-Paare geht dann ein Traum in Erfüllung, wenn sie eine Polonaise auf dem Parkett tanzen. Die Damen werden weiße Kleider und ein Krönchen auf dem Kopf tragen, während die Herren im Frack erscheinen. Zu Ende geht die Live-Übertragung nach der traditionellen Mitternachtsquadrille. Den Abschluss bildet das traditionelle "Alles Walzer" - die Aufforderung zum allgemeinen Walzertanz zur Musik von Johann Strauss - dem Donauwalzer "An der schönen blauen Donau"!

Lesen Sie auch: Busenblitzer beim Opernball: Elisabetta Canalis lässt tief blicken

So sehen Sie den Wiener Opernball im Live-Stream

Natürlich wird es im Internet auch einen Live-Stream zum Wiener Opernball geben. Hier gehts zum Live-Stream. Es ist möglich, zwischen zwei Streams zu wählen: einem Live-Opernfilm mit Nachaufnamen und bewegten Kameras und einer Gesamtsicht auf die Bühne. Zudem gibt es die Wiener Staasoper Live App.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading