Ausstellung in der Kultur-Etage Licht und Farbe: Surreale Bilder in Acryl

"Ein gewagter Schrei" heißt das Bild von Angelika Jackermeier. Ihre Bilder zeigt die Künstlerin in der Kultur-Etage. Foto: Angelika Jackermeier/ho

Begegnungen sind Inspirationen für die Künstlerin Angelika Jackermeier. Ihre Bilder zeigt sie ab sofort in der Kultur-Etage in der Messestadt.

 

Riem - Die Bilder von Angelika Jackermeier vermitteln Dynamik, Energie und Lebensfreude. Sie lassen Raum zur Interpretation und sind aus der Quelle eigener Kreativität entstanden. Ihre Malereien sind ab sofort in der Kultur-Etage in Trudering zu sehen.

„Begegnungen mit netten Menschen bieten die Möglichkeit sich kennenzulernen, sich auszutauschen und später daran anzuknüpfen. Wenn sich Menschen in einer barrierefreien und anregenden Atmosphäre begegnen, dann wächst das Verständnis füreinander. Auch mit Tieren können sich solche Begegnungen als wundervoll erweisen," sagt die Künstlerin. Keine Begegnung sei zufällig: "Alles, was Sie im Außen wahrnehmen, ist Ihre eigene Information, sprich der bewusste und unbewusste Inhalt des vermeintlichen Wissens oder Glaubens. Dies können Sie ebenso in meinen Bildern wiederfinden, “ so Jackermeier.

Was? Ausstellung "Surreale Bilder in Acryl"

Wann? noch bis Freitag, 11. April; Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr, 18 bis 21 Uhr, Dienstag und Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Wo? Kultur-Etage, Erika-Cremer-Straße 8

Der Eintritt ist frei

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading