Ausstellung im Stadtteilladen Perspektiven aus Berg am Laim

Eine Fotoausstellung zeigt ungewöhnliche Perspektiven aus dem Münchner Osten, vorwiegend vom Buga-Gelände und aus Berg am Laim.

 

Berg am Laim - "Blickpunkte – Streifzüge durch den Münchner Osten" ist der Titel einer Foto-Ausstellung von Mathias Brandstätter, die derzeit im Berg am Laimer Stadtteilladen zu sehen ist.

Die Ausstellung zeigt Aufnahmen aus dem Münchner Osten, vorwiegend aus Berg am Laim und dem ehemaligen BUGA-Gelände in Riem.

Die Fotografien sind das Ergebnis vieler Streifzüge mit der Kamera im vergangenen Jahr, die interessante neue Aspekte, auch in alltäglichen Szenen, zeigen. Überraschend farbig und kunstvoll sind die Bilder einer Aufnahmeserie, die in den letzten Monaten auf Baustellen in Berg am Laim entstanden ist.

Mathias Brandstätter fotografiert seit einigen Jahren und beteiligt sich mit seinen Bildern auch an den Kunstausstellungen der Künstergilde des Berg am Laimer Bürgerkreises.

Die Vernissage findet am Donnerstag den 15. Mai um 19 Uhr im Stadteilladen baum20 statt.

Die Ausstellung ist bereits seit den Osterferien zu den Öffnungszeiten des Stadtteilladens in der Baumkirchner Straße zu besichtigen, immer Mittwoch 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr und Freitag 10 bis 14 Uhr.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading