Aus Sicherheitsgründen Barcelona verschiebt eventuelle Meisterfeier

Die Spieler des FC Barcelona feiern erst nächste Woche die Meisterschaft mit den Fans. Foto: dpa

Die Katalanen stehen kurz vor dem Titelgewinn. Doch die Feier findet erst eine Woche später statt. Zu viele Veranstaltungen in der Stadt lassen die Sicherheitsbedenken ansteigen.

Barcelona - Der FC Barcelona hat seine mögliche Meisterfeier am Samstag verschoben. Sollten sich die Katalanen durch einen Sieg beim FC Granada den Ligatitel im spanischen Fußball sichern, werden sie nach ihrer Rückkehr entgegen ursprünglicher Planung nicht direkt im Anschluss mit den Fans feiern.

Grund dafür sind Sicherheitsbedenken, weil im gleichen Zeitraum der Formel-1-Zirkus mit dem Großen Preis von Spanien zu Gast ist und Bruce Springsteen im Camp Nou ein Konzert gibt. Die Feierlichkeiten würden stattdessen nach dem Finale der Copa del Rey (22. Mai) stattfinden, in dem Barcelona gegen den Europa-League-Finalisten FC Sevilla antritt.

 

0 Kommentare