Aus nach 20 Jahren? Trennung bei Robert De Niro und seiner Frau Grace Hightower?

Ihre Ehe soll gescheitert sein: Robert De Niro und Grace Hightower Foto: Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com

Schauspieler Robert De Niro soll sich von seiner zwölf Jahre jüngeren Ehefrau Grace Hightower getrennt haben, wie eine US-Seite jetzt berichtet.

Eine Langzeit-Ehe, die es in Hollywood nur selten mehr gibt, scheint gescheitert zu sein. Es wirkte eigentlich, als hätte Robert De Niro (75, "Taxi Driver") mit seiner Ehefrau Grace Hightower (63) das große Los gezogen. Doch jetzt hat die US-Seite "Page Six" aus einer Quelle erfahren, dass sich die beiden nach über 20 Ehejahren getrennt haben sollen.

Eine Person, die dem Hollywood-Paar nahesteht, ließ gegenüber "Page Six" verlauten, dass die beiden nicht mehr zusammenleben. Offiziell wurde das Liebes-Aus noch nicht bestätigt. Fans hatten in den letzten Wochen bemerkt, dass Robert De Niro sich auf Veranstaltungen, auf denen seine Frau an seiner Seite erwartet wurde, öfter allein blicken ließ, wie am Montag auf dem MoMa Film Benefit zu Ehren von Martin Scorsese (76). Der Schauspieler und die ehemalige Flugbegleiterin lernten sich 1987 in London kennen und heirateten 1997.

Ehe stand schon einmal auf der Kippe

Für De Niro war es die zweite Ehe, nachdem die erste mit Schauspielerin Diahnne Abbott (73) 1988 scheiterte. Nach zwei Jahren Ehe stand auch seine zweite kurz vor dem Aus und die Scheidung, De Niro hatte sie bereits eingereicht, es war nur noch eine Formalie. Doch De Niro und Hightower näherten sich wieder an und ließen ihre Eheprobleme hinter sich. 2004 erneuerte das Paar sogar ihr Ehegelübde unter den Augen vieler Promi-Freunde wie Meryl Streep (69) oder Ben Stiller (52). Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: Sohn Elliot (20) und Tochter Helen (6), die 2011 von einer Leihmutter ausgetragen wurde.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading