Aus Christian Greys Sicht E. L. James kündigt neues "Fifty Shades"-Buch an

E. L. James schaffte es mit ihrem Erotik-Roman "Fifty Shades of Grey" auf die Bestseller-Listen Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Darauf hat die Welt gewartet: Am 18. Juni erscheint ein neues Buch der Reihe "Fifty Shades of Grey". Doch dieses Mal meldet sich der geheimnisvolle Christian Grey persönlich zu Wort.

 

Los Angeles - E. L. James (52), die britische Autorin des Bestsellers "Fifty Shades of Grey", hat offiziell einen neuen Teil der bisher dreibändigen Buchreihe angekündigt.

Der Roman wird den Titel "Grey" tragen und die erotische Liebesgeschichte zwischen der Studentin Ana Steele und dem Geschäftsmann Christian Grey aus Sicht des männlichen Protagonisten erzählen.

Als Tag der Buchveröffentlichung ist der 18. Juni - Greys Geburtsdatum - festgesetzt. Das geht aus einer Ankündigung hervor, die James am Montag auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte.

"Christian ist ein komplexer Charakter", sagte Autorin James zuvor in einem Statement, das laut "The Guardian" durch ihren Verleger veröffentlicht wurde. "Die Leser waren immer fasziniert von seiner Begierde, seinen Motiven und seiner aufregenden Vergangenheit. Jeder, der schon einmal in einer Beziehung gelebt hat, weiß, dass es immer zwei Seiten einer Geschichte gibt", erklärt James weiter.

Das Buch sei entstanden, da die begeisterten Leser immer und immer wieder nach der Story aus Greys Sicht gefragt hätten.

Während die ersten drei Bände aus der Sicht der weiblichen Protagonistin Ana Steele erzählt werden, wird es in der Neuerscheinung vor allem um Christian Greys Werdegang gehen.

Fans der Buchreihe werden aus erster Hand erfahren, wie er bereits im jungen Alter von 27 Jahren ein erfolgreicher Geschäftsführer wurde und wie er zu seinem "Spielzimmer" kam.

 

 

0 Kommentare