Auftakt beim FC St. Pauli Mayrhofer in Hamburg dabei

Gerhard Mayrhofer ist neuer Löwen-Präsident. Foto: sampics

St. Pauli gehört in der 2. Liga zu den reizvollsten Gegnern der Löwen. Davon will sich am Freitag auch der neue Präsident Gerhard Mayrhofer ein Bild machen.

 

München - Das erste Spiel ist gleich ein Highlight: Freitagabend, Anstoß 20.30 Uhr, unter Flutlicht am Millerntor. "Gegen St. Pauli mit ihren fanatischen Fans am Millerntor zu spielen, das ist immer ein Highlight. Wer das nicht spürt, der ist kein echter Fußballer", sagt 1860-Coach Alexander Schmidt vor dem Auftaktspiel in die zehnte Zweitligasaison der Löwen in Serie.

Von der besonderen Atmosphäre am Millerntor wird sich auch Neu-Präsident Gerhard Mayrhofer selbst ein Bild machen können. Mayrhofer begleitet die Mannschaft am Freitag nach Hamburg. "Wir werden versuchen, jedes Auswärtsspiel zu besuchen. Gut, dass wir vier Männer sind im Präsidium", sagt Mayrhofer, der anders als Ex-Präsident Dieter Mayrhofer nicht selbst jede Auswärtsreise der Löwen mitmachen wird. "Bei den Heimspielen werde ich aber natürlich immer dabei sein", so Mayrhofer.

 

7 Kommentare