Aufschrei bei Fast-Food-Liebhabern Servus Big Mac! McDonald's-Klassiker fliegt aus dem Sortiment

Fast-Food-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein: Wie McDonald's bestätigt hat, plant der Burger-Gigant den Big Mac aus dem Sortiment zu streichen.

 

München - Es hagelt schlechte Neuigkeiten: Erst muss Ronald McDonald dauerhaft seine Koffer packen, dann wird Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt und jetzt auch noch das: McDonald's will seinen Burger-Klassiker Big Mac vom Sortiment der deutschen Filialen streichen.

Eine Burger-Ära endet

Ein kleiner Trost für alle, die mit dieser Entscheidung ihren Lieblings-Burger verlieren: Der Big Mac wird nicht ganz verschwinden, sondern in zwei neuen Varianten seinen Weg auf die roten Tabletts finden.

Was man von der (im wahrsten Sinne des Wortes) 'abgespeckten' BigMac-Version erwarten darf, erfahren Sie im Video.

 

9 Kommentare