Auf unbestimmte Zeit Aufzüge am Bahnhof stehen weiter still

Die Aufzüge am Laimer Bahnhof stehen still – für viele ältere Menschen, Gehbehinderte oder Eltern mit Kinderwagen eine Katastrophe.

 

Laim - Seit 19. Oktober ist der erste Aufzug lahmgelegt, auf bundespolizeiliche Anweisung hin. Der zweite Aufzug ist bald darauf zum Ziel von Vandalen geworden, die Tür ist zerstört – Ausfall Nummer zwei seit dem 25. Oktober. In beiden Fällen ist es unklar, wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Die Reparatur der zerstörten Tür könnte allerdings noch einige Zeit dauern.

Den Fahrgästen bleibt nichts anderes übrig, als zu warten oder auszuweichen: „Wir raten, eine Station vorher oder nachher auszusteigen und dort dann umzusteigen. Das ist leider die einzige Möglichkeit“, teilte eine Mitarbeiterin der Bahn mit.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading