Auf nassen Tram-Schienen Auto schleudert in Radler - Mann (75) tot

Der 75-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass er am Samstag im Krankenhaus starb. Foto: dpa

Am vergangenen Donnerstag geriet ein 19-Jähriger auf nassen Tram-Schienen ins schleudern, er erwischte einen 75-Jährigen Radler. Der erlag am Samstag seinen schweren Verletzungen.

 

München - In der St.-Bonifatius-Straße in Obergiesing geriet der 19-Jährige Dachauer mit seinem Auto ins schleudern, er drehte sich um 180 Grad und erwischte den Radfahrer vor sich (AZ berichtete).

Der 75-jährige Radler wurde dabei so schwer verletzt, dass er am Samstag in einem Münchner Krankenhaus verstarb.
 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading