Auf Leihbasis SV Darmstadt 98 holt Chinesen Hu

Der 20-Jährige kommt vom dänischen Zweitligisten Vejle BK. Foto: imago/Jan Hübner

Zweitligist SV Darmstadt 98 hat auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen und den chinesischen Innenverteidiger Ruibao Hu für diese Saison ausgeliehen.

Darmstadt - Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 hat den chinesischen Junioren-Nationalspieler Ruibao Hu verpflichtet.

Der 20 Jahre alte Innenverteidiger kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis vom dänischen Zweitliga-Club Vejle BK, teilte der Verein am Montag mit. Zuvor hatte Hu bereits ein mehrwöchiges Probetraining in Darmstadt absolviert.

"Ruibao ist ein entwicklungsfähiges Talent, das sein Potenzial im Training bereits gezeigt hat", sagte Darmstadts Trainer Torsten Frings. "In den vergangenen Wochen hat er zudem den unbedingten Willen bewiesen, Teil dieses Teams werden zu wollen."

Hu kam erst im Februar 2017 nach Dänemark. Zuvor hatte der Verteidiger für den chinesischen Meister Guangzhou Evergrande gespielt.

Union vorerst ohne Redondo

Union Berlin muss in den kommenden Wochen auf Kenny Prince Redondo verzichten. Der 22 Jahre alte Offensivspieler zog sich am Samstag im Training eine Schulterverletzung zu und steht Trainer Jens Keller vorerst nicht zur Verfügung. Wie lange Redondo genau ausfällt, teilten die Köpenicker am Montag zunächst nicht mit.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading