Auf frischer Tat ertappt Nachbar vertreibt Einbrecher

 Foto: dpa

Ein aufmerksamer Nachbar konnte einen Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus verhindern. Die Täter sind entkommen.

 

Obermenzing - Beinahe hätte ein Einbrechertrio am Montag Mittag Erfolg gehabt. Mit einem Trick drangen sie in ein Wohnhaus an der Amalienburgstraße ein. Sie klingelten wahllos an der Tür, gelangten so in das Anwesen und begaben sich in den ersten Stock.

Dort machten sie sich am Türschloss einer Wohnung zu schaffen und versuchten den Zylinder aufzubohren. Doch ein aufmerksamer Nachbar hörte die seltsamen Geräusche und stellte die zwei fremden Personen im Flur zur Rede.

Die Männer zeigten ihm einen Werbeflyer und flohen sofort. Der Nachbar konnte noch beobachten, dass der dritte Komplize, der anscheinend unten Schmiere gestanden hatte, mit ihnen floh.

Alle drei Männer waren zwischen 20 und 30 Jahre alt, von osteuropäischer Erscheinung und dunkel gekleidet. Zwei von ihnen hatten kurze dunkle Haare, der dritte ein Stoppelglatze. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das PP 51 unter Telefon 2910-0 oder jede andere Polizeidienststelle in München.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading