Lewy-Backup kommt Rummenigge: Wagner-Transfer "noch vor Weihnachten"

, aktualisiert am 21.12.2017 - 06:33 Uhr
Soll noch vor Weihnachten eingetütet werden: Hoffenheims Nationalstürmer Sandro Wagner Foto: dpa

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Sandro Wagner von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern steht unmittelbar vor dem endgültigen Vollzug. Das bestätigte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Mittwochabend.

München - Die Bayern bekommen ihren Backup für Stürmer-Star Robert Lewandowski – Sandro Wagner wechselt zum FC Bayern München! Das bestätigte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Mittwochabend vor dem Pokalspiel im Interview mit ARD-Moderator Gerhard Delling. "Ich kann grundsätzlich bestätigen, dass wir mit Sandro Wagner auf der Zielgeraden sind. Da gibt es noch ein paar kleine technische Details zu lösen", so Rummenigge.

Er gehe aber davon aus, "dass wir noch vor Weihnachten Vollzug melden können". Klar sei, dass der FC Bayern "einen Backup für Robert Lewandowski" holen wolle, "und ich denke, das werden wir auch in den nächsten Tagen verkünden". (Hier geht's zum Liveticker).

Die Gerüchte um einen Wechsel gibt es bereits seit mehreren Wochen – im Gespräch ist derzeit eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro. Der deutsche Nationalstürmer durchlief die Bayern-Jugend und die U-Mannschaften des deutschen Rekordmeisters. In der Saison 2007/08 lief er für eine Spielzeit für die Profis auf. Jetzt gibt es also eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. null