Auf der Würmtalstraße Polizisten leisten erste Hilfe

In Großhadern leisten Polizisten einer Frau erste Hilfe. Foto: dpa

Auf Streife bemerken Polizisten eine Frau, die offennsichtlich keine Luft bekommt. Die Beamten leisten Erste Hilfe - und retten ihr wahrscheinlich das Leben. 

 

Großhadern - Am Montag, 13. Januar gegen 19.30 Uhr, fuhr eine Streife der Polizei auf der Würmtalstraße. Die Beamten bemerkten eine Frau, die Handzeichen gab und Probleme mit der Atmung zu haben schien.

Die Polizisten forderten sofort einen Rettungswagen an. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die 45-jährige Frau durch die Beamten erstversorgt.

Die 45-Jährige wurde mit Verdacht auf Lungenembolie in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading