Auf der Praterinsel Unicef informiert beim "Markt der Sinne"

Zum "Markt der Sinne" auf die Praterinsel. Foto: AZ

Ab dem 1. November ist auf der Praterinsel wieder der "Markt der Sinne". Die Organisation Unicef hat dort einen Stand.

 

 Lehel - Der "Markt der Sinne" startet am 1. November, also dem Feiertag, auf der Praterinsel. Auch Unicef hat dort einen Stand, noch bis zum 3. November.

Geplant hat die Organisation bei dem Markt in den historischen Gewölbehallen diverse Mitmach-Aktionen. Auch für Kinder gibt es ein Programm.

Verbunden mit einer Spende gibt es eine Aktion, bei der Kinder auf Praterinsel ein Sparschwein gestalten können, haben die Veranstalter angekündigt. Der gesamte Erlös der Spendenaktion soll an Projekte für sauberes Trinkwasser gehen.

Gegen eine kleine Spende bekommen weibliche Besucher beim "Markt der Sinne" auch ein "professionelles Make-up" und Schminktipps, kündigt die Arbeitsgruppe München von Unicef an. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading