Auf dem Heimweg Exhibitionist entblößt sich vor zehnjährigem Mädchen

Ein Exhibitionist hat sich vor einer zehnjährigen Schülerin entblößt. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Exhibitionist hat sich vor einem zehnjährigen Mädchen entblößt. Die Schülerin war auf dem Heimweg und wurde von dem Unbekannten verfolgt.

Trudering-Riem - Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Montag laut Polizei vor einer zehnjährigen Schülerin entblößt. Das Mädchen war gerade auf dem Weg nach Hause und stieg zusammen mit einer Freundin an der U-Bahn-Haltestelle "Messestadt West" aus und lief über den Willy-Brandt-Platz in Richtung Erika-Cremer-Straße. Die beiden Mädchen bemerkten laut Polizei einen unbekannten Mann, der ihnen offensichtlich folgte.

Exhibitionist entblößt Genital vor Zehnjähriger 

Da sie nicht in der selben Nachbarschaft wohnen, trennten sich die Freundinnen. Wie die Polizei berichtet, folgte der Mann weiterhin der Zehnjährigen. Als sie fast zu Hause war und schon in Richtung ihrer Haustüre ging, soll der Mann sie überholt und neben ihr sein Genital entblößt haben. Offenbar gestört durch eine Nachbarin, die das Haus verließ, entfernte sich der Mann wieder und ging Richtung Georg-Kerschensteiner-Straße.

Der Exhibitionist konnte unbekannt verschwinden. Die Mutter der Schülerin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung: Männlich, 175 cm groß, ca. 18 Jahre alt, leichte Bartstoppeln, schlank; bekleidet mit einer grauen Wollmütze, eine schwarze Jacke mit neonorangenen Streifen und eine blaue Jeans.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading