Auf "Comic Con" Unscharfes Superhelden-Selfie wird zum Instagram-Hit

Das unscharfe Superhgelden-Selfie von Chris Hardwick hatte nur wenige Stunden nach Veröffentlichung schon 43.000 Likes. Foto: Instagram/Chris Hardwick

Bei der "Comic Con" in Los Angeles haben sich mehr als 20 Superhelden auf einem Instagram-Selfie verewigt. Der Schnappschuss mit Jennifer Lawrence, Channing Tatum und Co. ist zwar unscharf, dennoch ist die Netzgemeide begeistert.

 

San Diego - Wie viele Superhelden passen auf ein Selfie? US-Comedian Chris Hardwick hat die Frage am Sonntag auf seiner Instagram-Seite beantwortet und damit die Netzgemeinde begeistert.

Der 43-Jährige versammelte auf der Comic-Con-Messe in San Diego Schauspieler aus Superhelden-Filmen wie "Wolverine", "X-Men" und "Fantastic Four" und schoss davon auf der Bühne ein Selfie.

Darauf zu sehen sind mehr als 20 Stars, darunter Channing Tatum, Hugh Jackman, Jennifer Lawrence, Ryan Reynolds, Michael Fassbender und James McAvoy. Auch Kult-Comic-Autor Stan Lee (92) ließ es sich nicht nehmen, für den Superhelden-Schnappschuss auf die Bühne zu kommen.

"Das ist zu viel für mich. Ich implodiere", schrieb ein Fan zu dem Foto. Andere machten sich über die Bildqualität lustig, die alles andere als super ist. "Wurde das Foto mit einem Toaster geschossen?". Das unscharfe Selfie hatte bis Montagmorgen rund 43 000 Likes.

Den Instagram-Post von Chris Hardwick sehen Sie hier:

 

0 Kommentare